AMC Reilingen e.V. im ADAC 
 

Herzlich Willkommen beim

AMC Reilingen e.V. im ADAC!

Der Allgemeine Motorsport Club Reilingen e.V. im ADAC steht seit über 

45 Jahren für erfolgreichen Motorsport! 

Nächtliches Leuchtspektakel beim Altenbacher Kartslalom Nachtlauf mit blauem Podest!

Ein tolles Saisonabschluss-Highlight außer der Reihe brachte der Altenbacher Nachtslalom am 5. November 2022. Nach langer Corona bedingter Pause, ließen es sich viele Fahrer*innen nicht nehmen, an diesem Spektakel teilzunehmen. Denn wie der Name es bereits verrät, wird der Parcours durch beleuchtete Pylonen im Dunkeln bestritten.
Zusätzlich einmalig und ein weiterer Spaßfaktor war auch die Möglichkeit der Teilnahme für ehemalige Fahrer*innen (K6 unter 30 Jährige) und Eltern/Trainer (K6+ über 30 Jährige).
Der AMC Reilingen war auch bei dieser Veranstaltung stark vertreten.


Die Fahrer*innen der Klassen K6/K6+ gingen bereits noch bei Tageslicht an den Start und erkämpften sich folgende Ergebnisse: Björn Weber landete bedingt durch 2 Pylonen Fehler auf Platz 17. Teamkollegin Diana Terlinden erlangte leider auch mit Fehlern der 13. Platz. Beste AMC Lady, Sabine Göhrig, ließ versehentlich eine Aufgabe aus, blieb aber aufgrund schneller Fahrzeiten in den Top Ten auf Platz 9. Einzig fehlerfrei fuhr Jens Kilian und belegte einen top 4. Platz. Trotz einem Pylonenfehler aber sehr schnellen Wertungsläufen sicherte sich Felix Terlinden mit Platz 3 einen Podiumsplatz.


Die Nacht brach an, es wurde dunkel und dann durften endlich die Profis an den Start. Ungewohnt, aber beeindruckend zeigten sich auch hier wieder unsere AMC Fahrer*innen stark im Feld. In der Klasse K1 konnte sich Magdalena Terlinden mit dem 1. Platz behaupten, gefolgt vom Teamkollegen Louis Wölfelschneider auf Platz 3.


In der Klasse K2 ging es, wie erwartet, zeitlich wieder sehr eng her und es kam zu aller Freude zu einem blauen Reilinger Podest! Auf dem 1. Platz Thiederik Terlinden gefolgt auf dem 2. Platz mit Daniel Lang und auf dem 3. Platz Jannis Zararis. Teamkollege Tayler Acilanmak erkämpfte sich einen tollen fehlerfreien 17. Platz.


Trotz bereits später Stunde ging es mit Höchstleistung in der K3 weiter. Leon Acilanmak ging fehlerfrei aus seinen Wertungsläufen und belegte Platz 19. Linus Kilian landete mit schneller Fahrzeit, aber leider einem Pylonenfehler, auf einem super 8. Platz.


Es wurde immer kälter und der Uhrenzeiger ging Richtung Mitternacht, aber die ältesten Fahrer*innen trotzten den Bedingungen. Und in der Klasse K4 konnte sich Kaan Sevimli trotz zweier Fehler noch auf Platz 15 behaupten.

Alles im allem war der Abend sehr erfolgreich und außergewöhnlich. Der Spaß stand im Vordergrund, aber der Ehrgeiz fuhr natürlich immer mit ;)


  • Titelbild_Altenbach
  • Pylonen
  • Diana
  • Felix
  • Siegerehrung K6
  • Siegerehrung K1
  • Louis
  • Siegerehrung K2
  • Blaues Podest K2
  • Feuerwerk 2
  • Feuerwerk 3
  • Feuerwerk
  • Jens
AMC Reilingen mit drei Fahrer bei der Deutschen Meisterschaft 2022 am Hockenheimring

Das letzte Rennen dieser Saison stand am Wochenende auf dem Hockenheimring an, die Deutsche Kart-Slalom Meisterschaft (dmsj). Hier trafen sich die besten Kartslalom-Fahrer aller Kartverbände von Deutschland. Bei der dmsj Deutschen Kart-Slalom Meisterschaft muss am Samstag und am Sonntag je ein Kartslalom-Rennen absolviert werden, welche dann zusammen gewertet werden.

 


Hier konnte der AMC Reilingen in der Altersklasse K2 (10-11 jährige) gleich 3 Fahrer für Baden-Württemberg an den Start schicken. Und sehr zur Freude des Vereins landeten alle 3 Fahrer unter den Top 7!


Thiederik Terlinden hatte im ersten und im zweiten Rennen leider je einen Pylonenfehler und bekam somit 4 Strafsekunden. Aufgrund seiner schnellen Fahrzeit landete er trotzdem noch auf einem super 7. Platz! Ganz knapp ging es bei seinem Teamkollege Daniel Lang zu. Er konnte alle Rennen fehlerfrei absolvieren und landete, mit nur 0,18 Sekunden Rückstand zum Vorplatzierten, auf dem 4. Platz.
Teamkollege Jannis Zararis blieb auch in allen Rennen fehlerfrei und holte sich den 2. Platz und wurde somit Deutscher Vizemeister 2022! 🥳 Gratulation 🥳

In der Mannschaftswertung landete der Landesverband Baden Württemberg auf dem 2. Platz.

https://strato-editor.com/.cm4all/widgetres.php/com.cm4all.wdn.PhotoSlideshow/images/thumbnail.svg
Ein großer Dank gilt dem Trainer-Team. Allen voran Gerd Römpert, der unermüdlich das ganze Jahr über mit großem Einsatz die Kinder bei Wind und Wetter trainiert.

  • Podest
  • Jannis
  • Daniel
  • Thiederik

 


AMC Reilingen erfolgreich beim ADAC Bundesendlauf in Friedrichshafen
Magdalena Terlinden siegt in der Klasse K1, weitere Podiumsplätze in der K2

Am Wochenende fand in Friedrichshafen die deutsche Meisterschaft des ADAC (Bundesandlauf) statt. Hier dürfen die jeweils 3 besten Fahrer der ADAC Regionalmeisterschaft teilnehmen. Der AMC Reilingen ging mit 5 Fahrer*innen (K1 und K2) für den ADAC Nordbaden an den Start. Dies war das erste Mal in der Geschichte des AMC Reilingen, dass er 5 Teilnehmer für den Bundesendlauf stellen konnte. 1994 waren es 4 Fahrer.

 

Früh ging es am Sonntag für die Klasse K2 (10-11 jährigen) los, hier starteten 3 Fahrer des AMC Reilingen. Aufgrund 4 unglücklicher Pylonenfehler landete Jannis Zararis auf dem 38. Platz. Thiederik und Daniel, die beiden weiteren Starter des AMC Reilingen in der Klasse K2, zeigten starke Nerven und konnten sich von 51 Starter*innen 2 Plätze auf dem Podium sichern. Daniel Lang freute sich über den 3. Platz und Thiederik Terlinden sicherte sich den 2. Platz.


Nach der folgenden Fahrervorstellung und einer Mittagspause ging es für die Klasse K1 (7-9 jährigen) an den Start. Hier starteten 2 Fahrer*innen des AMC Reilingen für den ADAC Nordbaden. Mit leider einem Pylonenfehler konnte sich Louis Wölfelschneider noch über den 4. Platz freuen. Starke Nerven zeigte Magdalena Terlinden und legte zwei fehlerfreie Läufe mit einer super Zeit hin und landete somit auf dem 1. Platz.


In der Team/Mannschaftswertung konnte sich der ADAC Nordbaden, auch durch die guten Platzierungen der AMC Fahrer*innen, den 2. Platz sichern.


Wir beglückwünschen unsere 5 Fahrer*innen zur erfolgreichen Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft des ADAC (Bundesendlauf) und wünschen auch weiterhin viel Erfolg!

  • Teilnehmer mit Trainer
  • Siegerehrung Klasse K1
  • Siegerehrung Klasse K2
  • Magdalena auf dem Parcours
  • Louis auf dem Parcours
  • Thiederik auf dem Parcours
  • Daniel auf dem Parcours
  • Jannis auf dem Parcours

AMC-Fahrer dominieren in ihren Klassen die Regenschlacht 
bei der Südwestdeutschen Meisterschaft in Birkenfeld

Mit 5 Fahrern reiste das Team des AMC Reilingen zur Südwestdeutschen Meisterschaft im Jugendkartslalom in Birkenfeld (Rheinland Pfalz) an. Und mit 5 Podestplätzen fuhren sie nach Hause 🏆🥳

 


In der Altersklasse K1 durfte sich Magdalena Terlinden trotz Pylonenfehler über den 3. Platz freuen. Sieger der Klasse K1 und somit Südwestdeutscher Meister 2022 wurde Louis Wölfelschneider.


In der Altersklasse K2 gab es ein grandioses blaues Podest. Den 3. Platz erreichte Jannis Zararis, über den 2. Platz durfte sich Daniel Lang freuen und Sieger und somit Südwestdeutscher Meister 2022 wurde Thiederik Terlinden.


Alle Starter des AMC Reilingen durften sich somit über ein Podestplatz freuen 🥳 Diese beispiellosen Erfolge trugen auch zum Mannschaftssieg des ADAC Nordbadens bei.

  • Alle
  • Pokale
  • Magda
  • Louis
  • Thiederik
  • Daniel
  • Jannis

 

31. Jugendkart- Geburtstag des AMC Reilingen


  • P1490618
  • P1490619
  • P1490620
  • P1490621
  • P1490622
  • P1490624
  • P1490631
  • P1490633
  • P1490634
  • P1490638
  • P1490640
  • P1490659
  • P1490661
  • P1490670
  • P1490673




Vielen Dank an alle Kuchen- und Tortenbäcker und Käufer!

Wir haben reichlich Leckereien verkauft und konnten somit 350€ für die Flutopfer des Ahrtals sammeln und spenden.


 


Terminkalender 2022

Terminkalender 2022


Jahres Abschluss Kart fahren

Datum:30.12.2022
16:00

Ort wird noch veröffentlicht



Zurück zur Übersicht