• AMC Kart Gruppe mit unseren Trainern Gerd, Felix und Jens

  • AMC Club Auto beim Kurpfälzer Slalom

  • AMC / ADAC Fahrrad Turnier

  • Gerd Römpert bei einer Wertungsprüfung auf einer Rallye

  • Reilinger Ferienprogramm beim AMC Reilingen

  • Felix Terlinden auf BMW E36 beim Kurpfälzer Slalom Wochenende 2019.

Berichte von 2019

Hohe Auszeichnungen beim Ehrungsabend der Gemeinde Reilingen


Bürgermeister Weisbrod verleiht Bürgermedaillen an Gerd und Jürgen Römpert für vorbildliche und langjährige Vereinsarbeit. 


Insgesamt 10 Einzelsportler vom AMC ausgezeichnet.


Erneut wurde die Mannschaft im Automobil- Slalom mit dem Siegerpokal ausgezeichnet.   


Jetzt für den Umweltschutz etwas tun!

Während viele Jugendlichen aktuell jeden Freitag für die Umweltziele demonstrieren, versammelte sich am vergangenen Samstag auch eine kleine Delegation vom Allgemeinen Motorsport Club Reilingen zur alljährlichen Putzaktion der Gemeinde. Es war ein großes Anliegen aller großen - und ganz besonders - den kleinen Helfern, die Wege und Felder von dem unnötigem (Plastik-)Müll, Zigaretten und Unrat zu befreien. Sie knieten sich mächtig ins Zeug um jedes Teil im Gebüsch zu greifen und in den Müllsack zu werfen – fast wie in „Mission Impossible“. Sehr beeindruckt davon, sahen die großen Helfer, den kleinen Helfern zu – vorneweg Gruppenleiter Alexander Geiger (stellvertretender Sportleiter).



Am Ende des schönen Vormittages genossen alle die Stärkung in der Fritz-Mannherz-Halle. Nochmals ein herzliches Dankeschön an alle Helfer und Helferinnen, die tatkräftig wieder etwas für unsere Umwelt getan haben...und bitten jeden Einzelnen, sorgfältiger mit der Umwelt umzugehen!

Text und Bild: AG


Vorstandschaft bei der Mitgliederversammlung beim AMC Reilingen e.V. im ADAC einstimmig wiedergewählt

Zu seiner Mitgliederversammlung lud der AMC Reilingen e.V. im ADAC seine Mitglieder in den Reilinger Hof ein. Bei seiner Begrüßung konnte der 1. Vorsitzende Gerd Römpert gleich 3 Ehrenmitglieder und die zahlreichen Mitglieder recht herzlich Willkommen heißen.

Beim Bericht des Vorsitzenden über das abgelaufene Geschäftsjahr ging Gerd Römpert auf die einzelnen durchgeführten Veranstaltungen näher ein und betonte nochmals die gut vorbereiteten und gut besuchten Veranstaltungen, wie z.B das Automobil Slalom Wochenende, den Jugend Kart Slalom, die beiden Fahrrad Turniere, die Jugend Kart Geburtstagsfeier, das 1h Rennen in Walldorf oder das Jahresabschluss-Kartfahren. Mit besonderem Stolz verkündete der Vorsitzende den Schlussbericht der Sportkommissare beim DMSB Automobilslalom, die erstmals bei solch einer Veranstaltung vom Deutschen Motorsport Bund als exzellent betitelt wurde. Auch die geselligen Veranstaltungen wie das Heringsessen, die 1. Mai Fahrrad Tour, der Grillabend, das Tuningtreffen, das Sommerfest, die Kids Day, das Ferienprogramm, die Ferienbetreuung mit Kinderolympiade, der Cocktailabend, das Reilinger Straßenfest, der Familienausflug, Winterfeier sowie das Jahresabschlussessen sind aus dem Vereinskalender schon gar nicht mehr weg zu denken.

Mit großer Unterstützung war der AMC auch im vergangenen Jahr wieder bei dem Freien Fahren des DSK, der DTM, der High Performance Days sowie dem GT Masters mit dabei.

Mit 19 gut besuchten Clubabenden waren immer genügend Benzingespräche vorhanden.

Auch die internen Trainingseinheiten, wie Jugend Kart Slalom, Schnuppertraining, Fahrrad Turniere sowie Automobilslalom waren 2018 immer sehr gut besucht.

In den 9 abgehaltenen Vorstandssitzungen wurden die o.g. Veranstaltungen besprochen und deren Abläufe festgelegt.

Insgesamt 7 Jubilare besuchten die AMC Vorstände zu Hause und konnte bei der Gratulation Präsentkörbe übergeben: zum 50. Geburtstag Frau Ruth Lederer, Herr Ralf Herzog, Herr Michael Sauter, zum 60. Geburtstag Frau Ramona Koch, Herr Thomas Withopf und Herr Stefan Koch und zu seinem 75. Geburtstag Herr Walter Kilian.

Der Motor läuft noch nicht ganz rund bei der Beteiligung der Arbeitseinsätze, betonte der Vorsitzende sowie deren Rückmeldungen in verschieden Medien.

Als sehr positiv bezeichnete Römpert die Mitgliederentwicklung des Reilinger Motorsport Clubs. So konnte der Verein erneut einen Zuwachs von 15 neuen Mitgliedern vermelden.

Auch auf die Unterstützer und Sponsoren des Vereines ging der Vorsitzende namentlich ein und bedankte sich nochmals recht herzlich bei den sechs Anwesenden und bei allen anderen für die finanzielle Unterstützung.

Über die Finanzen gab Schatzmeister Berthold Meiers einen detailierten Bericht über die einzelnen Veranstaltungen ab. Die beiden Rechnungsprüfer, Frau Maike Schifferdecker und Frau Simone Schränkler, konnten keine Differenzen bei der Kassenprüfung feststellen. Die Kasse des AMC ist stets auf den Cent genau geführt worden.

Nun war der Sportleiter Jürgen Römpert an der Reihe. Er berichtete im Detail über die vom AMC durchgeführten Veranstaltungen und gab die tollen Ergebnisse der einzelnen Meisterschaften bekannt. So beherrschten die Reilinger im vergangenen Jahr erneut bei den Fahrrad Endturnieren das Geschehen mit erneut 10 Podestplätzen wie all den Jahren zuvor. Über den 1. Platz konnte sich Lilly Maier, Franziska Lang, Merit Hieroth und Sali Wiese freuen, aber auch die 2. platzierten von Ferris Fabry, Lilian Wiese, Colin Klyk und Phil Gölz waren ein toller Erfolg sowie die 3. platzierten Colin Walter und Philip Frei.

Bei den Slalom Einsteigern im Automobil Slalom Sport konnte sich Justin Römpert durch mehrere Podestplätze am Ende des Jahres über den 2. Platz freuen.

Ebenfalls im Automobil Slalom Sport im Youngster Cup Klasse 1 belegte Nico Fritz die Vizemeisterschaft sowie Marcel Koessler in der gleichen Disziplin, jedoch in der Klasse 2.

Ralf Herzog belegte in der hart umkämpften Nordbadischen ADAC Slalom Meisterschaft

ebenfalls den 2. Platz mit seinem Fiat 500.

Den Mannschaftssieg errang wie im Jahre zuvor erneut die starke Reilinger Truppe.

Herrn Karlheinz Schifferdecker stellte nun den Antrag auf die Entlastung des Vorstandes, welche die Mitglieder einstimmig zustimmten.

Nun standen die Wahlen auf dem Tagesordnungspunkt: zur Wahl standen der Vorsitzende, der Schrift- und Geschäftsführer, der stellvertretende Schatzmeister, der Sportleiter sowie die 1. Kassenprüferin.

Als Wahlleiter hatte sich Herr Karlheinz Schifferdecker und Herr Rolf Müller bereit erklärt diese Wahlen zu leiten. Dabei hatten sie eine recht einfache Aufgabe, denn alle bisherigen Ämter wurden von dem gleichen Personenkreis erneut gewählt.

1. Vorsitzender Gerd Römpert, Schrift.- und Geschäftsführer Felix Terlinden, Stellv. Schatzmeister Dennis Müller, Sportleiter Jürgen Römpert und 1. Kassenprüferin Simone Schränkler.

Danach gab der alte und neue Vorsitzende Gerd Römpert die wichtigste Termine für 2019 und 2020 bekannt.

Auf Vorschlag des Vorsitzenden wurde bei der Festlegung der Beiträge für das laufende Geschäftsjahr 2019 keine Beitragserhöhung vorgenommen.

Da keine Anträge mit Inhaltsangaben vorlagen, ging man gleich über in den Punkt Verschiedenes, wo das Thema Arbeitseinsätze zu Debatte stand. Nach einer kurzen Diskussion beschloss man flexiblere Termine, was die Wochentage betrifft und mehrere Arbeitseinsätze übers Jahr verteilt, in 2019 anzubieten.

Nach rund 2 Stunden ging die harmonisch verlaufende Mitgliederversammlung beim AMC zu Ende und der Vorsitzende wünschte allen aktiven viel Erfolg und eine unfallfreies Jahr.

gr


AMC bereitet seine Clubfahrzeuge für kommende Saison vor

5. Schraubertag bei der Auto Bar

Zahlreiche Helfer vom AMC Reilingen trafen sich am vergangenen Samstag zum Schraubertag auf dem AMC Vereinsgelände um die Clubfahrzeuge wie Jugend Karts sowie das Clubauto, der Opel Corsa, für die Saison 2019 vorzubereiten.

In 3 Gruppen aufgeteilt kümmerte sich die erste Gruppe um das Clubauto. Die beiden anderen Gruppen waren für die Pflege und Wartung der AMC Jugend Karts in der beheizten Halle der Auto Bar in Reilingen zuständig.

An den Karts waren neben Reinigung, der Motor-, Getriebeöl- und Bremsflüssigkeitswechsel, aber auch die Überprüfung der Lenkung, Gelenke und Bremsanlage zu machen. Auch wechselte man vorsorglich den Radialwellendichtring an der Getriebeseite. Die Sitzverstellung wurde auch komplett zerlegt, gereinigt und neu geschmiert.

Auf der Hebebühne wurde das Clubfahrzeug von ausgebildeten Fachleuten von unten begutachtet und die Traggelenke sowie Bremsen und Lenkung kontrolliert.

Wir möchten uns hiermit nochmals recht Herzlich für den tollen Schraubertag bei der Auto Bar, im Speziellen bei Herrn Öztürk, bedanken.

gr


Reilinger Motorsportler bei der Sportfahrerehrung des ADAC Nordbaden geehrt

Erneuter Mannschaftssieg im Jahre 2018 für Reilinger Autoslalomfahrer - etliche Vizemeister Titel


Zur erfolgreichen Motorsport Saison 2018 lud der ADAC Nordbaden e.V. am vergangenen Sonntag in Blankenloch in die Festhalle seine besten Fahrerinnen und Fahrer ein. Unter den zahlreichen Aktiven wie Weltmeister, Europameister und Deutsche Meister war auch wieder der AMC Reilingen e.V. im ADAC stark vertreten.

Bei dem ADAC Automobil Slalom Youngster Cup Wertung Klasse K1 Jahrgänge 2000-2002 konnte der 18 Jährige Nico Fritz in seiner 2. Saison im Youngster Cup auf den vom ADAC Nordbaden zur Verfügung gestellten Fahrzeugen Opel Corsa und Opel Adam durch kontinuierlichen Leistungen die Vizemeisterschaft erreichen und wurde hierfür mit einer Glastrophäe ausgezeichnet.

Marcel Kössler ist bereits in seiner 5. Saison im ADAC Automobil Slalom Youngster Cup unterwegs, er belegte ebenfalls den 2. Platz in der Klasse K2 Jahrgänge1995-1999.

Beim Nordbadischen ADAC Pokal im Automobil Clubslalom fuhr Ralf Herzog in der vergangenen Saison mit seinem Fiat 500 immer in die Podestränge und belegte dadurch in der Jahreswertung den 2. Platz unter 38 Teilnehmern.

Gute Stimmung im Saal herrschte als der Sprecher den AMC Reilingen für den Mannschaftssieg im Automobil Slalom aufgerufen hatte. Diese begehrte Trophäe nahm wie im vergangen Jahr unser Sportleiter Jürgen Römpert entgegen. Die Mannschaftsfahrer 2018 waren Julia Herzog, Felix Terlinden, Ralf Herzog, Markus Liebenstein und Christian Deubel.

Mit diesen Erfolgen zählt der AMC Reilingen weiterhin mit zu den erfolgreichen Motorsport-Clubs in Nordbaden.
gr


AMC Ehrenmitglied Manfred Fangerau wurde 85 Jahre

Unser Gründungsmitglied des AMC Reilingen e.V. im ADAC, Herr Manfred Fangerau, feierte im Januar seinen 85. Geburtstag. Der 1. Vorsitzende Gerd Römpert und 2. Vorsitzende Jens Kilian besuchten den Jubilar und gratulierten im Namen des AMC ganz herzlich und überbrachten einen Präsentkorb.

Herr Manfred Fangerau ist seit 1976 Mitglied beim Reilinger Motorsportclub. In dieser Zeit fungierte er oftmals bei Motorsport-Veranstaltungen als Sanitäter mit seiner Mannschaft vom DRK Reilingen. Auch war er für die Beschallung der Veranstaltungen zuständig. Bei den Mitgliederversammlungen war er über 35 Jahre als Wahlleiter tätig. Auch die von Ihm angebotenen Erste-Hilfe-Kurse wurden von den AMC Mitglieder sehr gerne mit großem Interesse besucht.

Durch sein großes Engagement um den AMC würdigte der Verein bereits im Jahre 1995 Herr Manfred Fangerau zu seinem 1. AMC Ehrenmitglied in seiner Vereinsgeschichte.

Wir wünschen Herrn Manfred Fangerau für die Zukunft alles Gute und viel Gesundheit.

gr